Investieren-Tipps Inhaltsübersicht

Preisberechnung von Aktienkursen im fortlaufenden Handel

Update: Dienstag, 16. Februar 2021

Home / Wertpapiere / Aktien

Hier findest du eine interaktive Simulation zur Preisberechnung von Aktienkursen im fortlaufenden Handel. Anhand eines simplen Beispiels eines fiktiven Unternehmens kann die Preisberechnung des neuen Aktienkurses mit Hilfe von vier Marktteilnehmern spielerisch ausprobiert werden.

  • Die vereinfachte Aktienkurs-Simulation ermöglicht das erforschen der Grundprinzipien der Behandlung eines vorliegenden Orderbestandes, der Orderausführung und der Preisermittlung wie sie z.B. im Handelsplatz Xetra Anwendung findet.
  • Im "echten" Xetra Modell "Fortlaufender Handel in Verbindung mit Auktionen" beginnt der Handel mit einer Eröffnungsauktion, kann durch untertägige Auktionen unterbrochen werden und endet mit einer Schlussauktion.
  • Diese Simulation umfasst lediglich den fortlaufenden Handel. Das Handelsmodell ist ordergetrieben. Verfügbare Ordertypen sind die Market Order und Limit Order.
  • Zur Vereinfachung ist in dieser Simulation das Volumen für jede Order 1 (lediglich eine Aktie wird gekauft, verkauft).
  • Die Ausführung der Orders erfolgt generell nach Preis-/Zeitpriorität. Die Order-Zeitpunkte werden in dieser Simulation nicht über Datum/Zeit festgelegt, sondern über die Erstellungsreihenfolge (Order Nummerierung beginnt bei 0).
  • In der Simulation können diverse Kauf-Orders und Verkaufs-Orders ausprobiert werden. Zur Vereinfachung gibt es nur vier Marktteilnehmer (mit den Namen Andi, Birgit, Claudia und Dirk).

Für den Preisbildungsprozess sind zwei grundlegende Ordertypen zugelassen:

  • Market Orders sind unlimitierte Kauf- und Verkaufsorders. Sie sollen zum nächsten ermittelten Preis ausgeführt werden.
  • Limit Orders sind Kauf- und Verkaufsorders, die zum angegebenen Limit oder besser ausgeführt werden sollen.

→ Weitere Details und viele Informationen zur exakten Preisberechnung findest du im Dokument "T7 Release 9.0, Marktmodell für den Handelsplatz Xetra, insbesondere Kapitel 11.2 Fortlaufender Handel".

Aktienkurs-Simulation - Wer hat wieviele Aktien?

Neue Order erstellen:


Aktueller Status:

 

Orderbuch:

Kauf Orders:

Zeit Person Volumen Limit

Verkauf Orders:

Zeit Person Volumen Limit

 

Disclaimer
Bitte beachte: Die Informationen auf dieser Website dienen allgemeinen Informationszwecken und stellen keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung dar. Obwohl wir uns bemühen, alle Inhalte und Quellen sorgfältig zu prüfen, haften wir nicht für ihre Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit. Diese sehr vereinfachte Implementierung zur Berechnung der Aktienkurspreise basiert auf dem Xetra Marktmodell und veranschaulicht wie Kauf- und Verkauf-Orders den Aktienkurs beeinflussen. In offiziellen Handlesbörsen sind die Algorithmen weitaus umfangreicher.

 

Quellen und interessante Links:

  1. xetra.com - Fortlaufender Handel mit Auktionen
  2. boerse-frankfurt.de - So wird der Aktienpreis ermittelt

 

Gefällt dir diese Simulation zur Aktienkursberechnung? Wir freuen uns über Feedback.

Kommentare 0

 

Neuen Kommentar schreiben: