Investieren-Tipps Inhaltsübersicht

Bücher & eBooks schreiben und verkaufen

Update: Sonntag, 28. Februar 2021

Home / Finanzielle Intelligenz / Eigenes Business

Eine gute Geschäftsidee für kreative Menschen ist das Schreiben von Büchern, eBooks oder anderen Artikeln. Wenn du gerne Texte schreibst, verkaufe doch kleine Geschichten oder Gedichte. Egal ob amüsante Geschichten, Produktbeschreibungen, Ratgebertexte, Reportagen, Portraits oder andere Texte – Content wird überall benötigt und lässt sich gut verkaufen.

 

Eine Nische suchen

Bist du ein ein besonderer Technik Fan? Kennst du dich beispielsweise mit Handy- oder GameBoy-Programmierung aus? Vielleicht möchtest du als Autor dazu ein Fachbuch schreiben.
Oder du hast vielseitige Erfahrungen im Familienalltag gemacht und kennst besondere Tipps für Familien mit Kleinkindern?
Oder du bist ein Experte für Autoreparatur, KFZ und Tuning?

Es gibt viele unterschiedliche Bereiche und du findest bestimmt deine ganz eigene Nische, um dein Business aufzubauen. Dort kannst du als Experte deine Texte und Artikel bereitstellen oder Bücher verkaufen.  

 

Wie kannst du dein eigenes Buch am besten verkaufen?

Wenn du dein eigenes Buch endlich fertig geschrieben hast, geht es im nächsten Schritt zum Verkauf. Doch wie verkaufst du es am besten? Wie machst du Werbung? Hier findest du einige Tipps und Marketing Ideen.

Heutzutage zählt Social Media und Social Selling

Heutzutage solltest du die richtigen sozialen Netzwerke nutzen, um dein Produkt zu präsentieren, über Neuigkeiten zu berichten und mit Lesern in Kontakt zu bleiben.

  • Richte eine Facebook Fanpage ein und beschreibe dein Buch.
  • Nutze ein Twitter Profil für Werbung und Neuigkeiten, damit deine Leser (Follower) am Ball bleiben können. Viele Entscheidungsträger nutzen primär Twitter und LinkedIn. Folge den richtigen Twitter-Nutzern. Mache dir z.B. eine Liste mit deinen aktiven Traum-Unternehmen und folge ihnen. Reagiere auf Status Updates durch Retweets.
  • Lege ein Instagram Profil an.
  • Erweitere deine Social Media Präsenz mit Pinterst.
  • Die Netzwerke Xing und LinkedIn helfen berufliche Kontakte zu knüpfen. Trete bekannten Gruppen bei und mache durch Expertise oder interessante Beiträge auf dich und dein Produkt aufmerksam.
  • Erstelle ein Gab.com Profil, eine neue, aufstrebende Twitter Alternative mit viel Potenzial.

 

Werbung für dein Buch schalten

Damit dein Buch bekannt wird, solltest du Werbung schalten. Hier sind einige Tipps und Werbeideen.

  • Online-Werbung mit Banner oder Text: Google Ads oder Bing Anzeigen
  • Facebook Werbe-Anzeigen schalten
  • Rundschreiben an interessierte Personen (per Mail oder Brief)
  • Präsentation auf Messen, Lesungen und Veranstaltungen

 

Verlinkungen und Sichtbarkeit in Portalen erhöhen

Je mehr Shops und Webseiten dein Produkt anbieten oder darüber berichten, desto besser. Ist dein Buch bei vielen Anbietern gelistet, steigt die Chance, dass es gekauft wird. Große Anbieter können dir dabei helfen, beispielsweise: Amazon, buecher.de, Thalia, GooglePlay oder iBookstore.

 

Preisgestaltung und Rabatte

Hast du dein eigenes Buch fertiggestellt und möchtest nun mit dem Verkauf starten? Doch welchen Preis solltest du wählen? Zum Verkaufsbeginn kannst du über einen Sonderpreis als Startangebot nachdenken. Zum einen lässt sich das besonders gut vermarkten, zum anderen wird dein Buch sich dadurch gerade am Anfang schneller verkaufen und so in den Verkaufscharts und Rankings nach oben steigen.

 

Affiliate Marketing Partner finden

Über ein Affiliate Marketing Netzwerk kannst du die Verkaufsreichweite für dein Buch weiter erhöhen. Bei Amazon sind Affiliates-Links direkt dabei, aber auch bei anderen Plattformen wie z.B. dem Digistore24 Marktplatz oder der MyCommerce/Share-it Plattform gibt es gute Unterstützung.

 

Positive Buch Rezensionen und Kauf-Empfehlungen

Informative und gute Buchrezensionen auf den großen Shop-Seiten können dir beim Verkauf sehr nützen, da potenzielle Käufer sehr gerne vorab die Meinungen anderer Kunden erfahren möchten. Du könntest daher andere Blogger fragen, ob sie auch für dein Buch eine Rezension schreiben würden.

 

Gewinnspiel oder Verlosung als Werbeaufhänger

Starte ein Gewinnspiel oder verlose einige Exemplare deines Buches, um es bekannter zu machen. Vielleicht findest du auch eine größere Seite oder einen bekannten Blogger oder YouTuber, der darüber berichtet.

 

Disclaimer
Bitte beachte: Die Informationen auf dieser Website dienen allgemeinen Informationszwecken und stellen keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung dar. Obwohl wir uns bemühen, alle Inhalte und Quellen sorgfältig zu prüfen, haften wir nicht für ihre Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit.

 

Quellen und interessante Links

  1. blog.feiyr.com - Deine Bücher/eBooks erfolgreich verkaufen: Die 10 besten Tipps
  2. superoffice.de - Social Selling: 8 Wege wie soziale Medien genutzt werden können, um mehr Verkäufe abzuschließen
  3. selbstaendig-im-netz.de - Schritt für Schritt zum eigenen eBook – Neue große Artikelserie

 

Wie ist deine Erfahrung beim Start in die Selbständigkeit? Hast du schon eigene Bücher veröffentlicht? Wir freuen uns über Feedback.

Kommentare 0

 

Neuen Kommentar schreiben: